Solaranlagen in der Motorsteuerung

 

Solarbetriebene Motorsteuerungen gibt es in der Regel in 2 Formen-solche, die mit Batterien angetrieben werden, und solche, die direkt von der Solarpaneelausgabe angetrieben werden.

Je nachdem, welche Option Sie sich ansehen, wird sich der beste Einfluss auf den optimalen Weg der Motorsteuerung auswirken. Zwischen den beiden Stromquellen gibt es jedoch eine Reihe von Gemeinsamkeiten. Erstens werden beide die Leistung über einen sich ändernden Spannungsbereich ausgeben, der sehr stark variieren kann. 

Wenn Sie einen Motorregler von einem Solarpanel aus anschalten wollen, dann empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unsere Seite über batteriebetriebene Motorsteuerungen zu werfen, da diese eine Menge relevanter Informationen über die wichtigsten Probleme enthält, die damit verbunden sind, von Protectin g die Batterie, um den Controller zu optimieren, um die meiste Leistung aus der wechselnden Stromversorgung zu erhalten.

Steuerung der Leistungselektronik aus einem potenziell unzuverlässigen und instabilen Leistungseingang

Die offensichtlichste und bedeutendste Herausforderung beim Betrieb einer Elektronik aus einem Solarpanel ist, wie man die wechselbare Leistungsaufnahme kompensiert und berücksichtigt. Das kann auf verschiedene Weise erreicht werden. Der einfachste Weg ist es, einen diskreten “Dummen”-Treiber zu verwenden, der läuft, wenn er genug Kraft hat, der in ihn hineinkommt, und nicht läuft, wenn er es nicht tut. Durch die Verwendung von diskreten Komponenten gibt es keine Probleme mit Mikrocontrollern, die auf instabilen Spannungen laufen. Für die meisten Anwendungen reicht die Verwendung dieser einfachen Schaltungen jedoch einfach nicht aus, was für die Anwendung erforderlich ist. Unter diesen Umständen besteht die einzige wirkliche Option darin, ein intelligenteres System zu verwenden, aber die gesamte Intelligenz einzubauen, die erforderlich ist, um dies so effektiv wie möglich zu betreiben. 

Wie also?

Eine der wichtigsten Funktionen eines Motorreglers in dieser Art von Anwendung ist es, die Eingangsleistung sorgfältig zu überwachen und zu messen, damit er genau weiß, was er zu jeder Zeit zur Verfügung hat. Durch regelmäßige Überwachung können Änderungen schnell erkannt und angegangen werden. Diese Überwachung ermöglicht es dem Controller dann, zu beurteilen, was er mit der Leistungsaufnahme machen kann und entsprechend zu arbeiten. Wenn zum Beispiel die Sonne morgens aufgeht, hat der Controller nicht genug Leistung, um einen bürstenlosen Motor bei voller Leistung zu fahren. Es wird jedoch in der Lage sein, den Hauptregler einzuschalten und alle Warnungen oder Zustände nach Bedarf zu signalisieren. 

Wenn die Sonne weiter aufgeht, kann das Gerät dann die Leistungsaufnahme überwachen und den Motor entsprechend antreiben. Je nach Art des Motors und den Anforderungen der Anwendung kann er diese Leistung dann optimal in Drehzahl oder Drehmoment nutzen. Der entscheidende Punkt, an den man sich hier erinnern sollte, ist, dass es durch den Einsatz intelligenter Controller auf diese Weise möglich ist, die bestmögliche Leistung aus der Leistung verfügbar zu machen.

Den Nutzer so informiert halten, wie er sein will

Ein häufiges Problem bei solarbetriebenen Anwendungen ist (oft per Definition), dass sie in entfernten Umgebungen eingesetzt werden. Das kann es dem Endverbraucher schwer machen, sie regelmäßig zu überprüfen, und macht daher regelmäßige Berichterstattung und Statusausgänge enorm wichtig. Diese können, wie immer Sie benötigen, in die Anwendung einbauen, von LEDs und/oder Alarmausgängen bis hin zu SMS oder anderen vernetzten Kommunikationen.

Darüber hinaus ist es auch möglich, die über den Tag hinweg überwachten Kennzahlen an Bord zu erfassen. Dies kann verwendet werden, um Probleme in der Anwendung zu identifizieren, wie Verschleißteile, reduzierte Effizienz und eine Reihe von anderen Optionen.

Einfach ausgedrückt: Der Benutzer kann so gut oder schlecht informiert sein, wie er sich entscheiden würde. 

 

Tracking des maximalen Leistungspunktes, um die optimale Leistung an den Motor zu liefern

Eine weitere Überlegung bei dieser Art von Elektronik ist, wie man die Herausforderung, den maximalen Leistungspunkt zu verfolgen, am besten bewältigen kann. Dabei geht es darum, die Spannung und den Stromausgang des Solarpanels zu überwachen und die Leistung des Controllers ständig so anzupassen, dass er den optimalen Leistungspunkt zum jeweiligen Zeitpunkt widerspiegelt. Dies ist ein ständig wechselnder Punkt, wenn das Tag und das Wetter weitergeht, aber intelligente Controller können diese Herausforderungen effektiv und zeitnah angehen, um die größtmögliche Leistung aus der Leistung des Solarpanels zu erhalten.

Sie haben wahrscheinlich noch mehr Fragen bekommen … kontaktieren Sie uns über den Link unten oder schauen Sie sich unseren Shop oder unsere Designarbeiten an.

Select your currency
GBP Pfund Sterling
EUR Euro